logo
modul-OLD.jpg

5. Themenblock: Gesprächsführung und Kommunikationstraining

Gelingende Gespräche zwischen den beteiligten Akteuren im Kitakontext gehören zu den Kernaufgaben pädagogischer Arbeit. Dabei spielen viele Einflussfaktoren eine große Rolle - die aktuelle Situation, Sympathie und Antipathie, Anlass des Gesprächs, das Setting, usw.

In den Seminaren zum Themenblock „Gesprächsführung und Kommunikationstraining" werden die verschiedenen Einflussfaktoren herausgearbeitet, theoretische Grundlagen vermittelt und insbesondere mittels praktischer Übungen eine professionelle und erfolgsorientierte Gesprächsführung erlernt.

 

5.1 Einführung in die Gesprächsführung im Kitakontext
(Theorieorientiertes Seminar mit Übungseinheiten)

Unabhängig vom Anlass, dem Ziel oder der Form des Gesprächs lassen sich kommunikative Strukturen bestimmen, die grundlegend für gelingende Gespräche sind. Diese grundlegenden Muster und Strukturen werden im Einführungs-Seminar vermittelt. Zudem werden verschiedene Kommunikationsmodelle auf deren Tauglichkeit hin für den Kita-Alltag untersucht und auf sinnvolle und nutzbar erscheinende Ansätze wird näher eingegangen. Um einen Zugewinn für die Teilnehmer zu garantieren, wird entlang der Interessenlagen der Teilnehmer entschieden, welche Aspekte in welcher Tiefe besprochen werden.

Am Ende des Seminars haben die Teilnehmer tiefergehendes Wissen zu:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Vier unterschiedliche Kommunikationsmodelle
  • Methoden der Gesprächsführung
  • Adressenbildung und gelingende Kommunikation


5.2 Gelingende Gesprächsführung im Konfliktfall
(Übungsorientiertes Seminar mit theoretischen Einheiten)

Im Arbeitsalltag geraten Fachkräfte immer wieder in Konflikte mit Kolleginnen, Eltern und anderen Beteiligten, die für alle Beteiligten negativ wirken und die emotionale Belastung erhöhen. Im Seminar werden Handlungsweisen und Abläufe erarbeitet, die eine Vorbereitung oder Nachbereitung konfliktbeladener Gesprächssituationen auf einem professionellen Niveau ermöglichen.

Mit den Teilnehmern werden intensiv die einzelnen Phasen einer gelingenden Gesprächsführung im Konfliktfall erarbeitet und daraus ein lösungsorientiertes Handeln abgeleitet.